Leopard 1: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wiki German Warfare.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Upgrades:)
 
Zeile 2: Zeile 2:
 
[[category:mobile MBT]]
 
[[category:mobile MBT]]
 
[[category:tanks]]
 
[[category:tanks]]
[[category:tier4]]
+
[[category:tier3]]
 +
[[Kategorie:Wölfli]]
  
 
= Der Leopard 1 =
 
= Der Leopard 1 =
[[Datei:Leopard 1.png]]
+
[[Datei:Leopard1 Bild vorne.jpg|900px]]
 +
[[Datei:Leoprd1 Bild hinten.jpg|605px]]
  
== Eckdaten (Stock): ==
+
Video zum Leopard 1:https://www.youtube.com/watch?v=x3GcLtHihMA
 +
== Eckdaten (Stock) ==
  
 +
[[Datei:Leoprd1 Details.jpg|right|510px]]
 
{|
 
{|
 
|Ruhm benötigt:      ||7.500
 
|Ruhm benötigt:      ||7.500
 
|-
 
|-
|Kosten des Panzers: ||80.000
+
|Kosten des Panzers: ||120.000
 
|-
 
|-
|Besatzung:          ||4 (Commander, Driver, Gunner, Loader)
+
|Besatzung:          ||4 ([[:Kategorie:Commander|Commander]], [[Driver]], [[Gunner]], [[Loader]])
+
 
|-
 
|-
|Schaden:            ||281
+
|Schaden:            ||234
 
|-
 
|-
|Schaden pro Minute: ||2.527
+
|Schaden pro Minute: ||2.104
 
|-
 
|-
|Durchschlagskraft:  ||285 mm
+
|Durchschlagskraft:  ||2219 mm
 
|-
 
|-
|Zeit zum Nachladen: || -
+
|Zeit zum Nachladen: ||6,67 s
 
|-
 
|-
|Zeit zum Einzielen: ||2,9 s
+
|Zeit zum Einzielen: ||2,90 s
 
|-
 
|-
|Genauigkeit:        ||0,128 "
+
|Genauigkeit:        ||0,13 "
 
|-
 
|-
|Turmdrehgeschw. :  ||28 Grad/s
+
|Turmdrehgeschw.:  ||28 Grad/s
 
|-
 
|-
|Hitpoints:          ||1.309
+
|Hitpoints:          ||1.285
 
|-
 
|-
|Topgeschwindigkeit: ||64,8 Km/h
+
|Topgeschwindigkeit: ||64,80 Km/h
 
|-
 
|-
|0-32km/h:          ||9 s
+
|0-32km/h:          ||7 s
 
|-
 
|-
|Sichtweite:        ||350 m
+
|Sichtweite:        ||360 m
 
|-
 
|-
 
|Panzerung Chassis:
 
|Panzerung Chassis:
Zeile 47: Zeile 50:
 
|Panzerung Turm:
 
|Panzerung Turm:
 
||
 
||
* Frontseite: 53 mm
+
* Frontseite: 60 mm
* Seite    : 53 mm
+
* Seite    : 60 mm
* Heck      : 44 mm
+
* Heck      : 50 mm
  
 
|}
 
|}
[[Datei:Leopard1.jpg]]
 
  
 
== Geschichte ==
 
== Geschichte ==
Zeile 59: Zeile 61:
  
  
== Upgrades: ==
+
== Upgrades ==
 
=== Panzerung: ===  
 
=== Panzerung: ===  
 
* Leopard 1 Stock Armor
 
* Leopard 1 Stock Armor
 
   
 
   
 
=== Feuerkraft: ===  
 
=== Feuerkraft: ===  
 
 
 
* Geschütz
 
* Geschütz
** 105mm L7A3 L/52
+
** 105mm L/52 L7A3 Gezogene Kanone
*** 105mm DM-43 APFSDS (dmg/pen)
+
*** 105mm DM13B1 APFSDS (245dmg/ 230pen)
*** 105mm M456 HEAT (dmg/pen)
+
*** 105mm DM23 APFSDS (251dmg/ 236pen)
 +
*** 105mm DM23A1 APFSDS (263dmg/ 247pen)
 +
*** 105mm DM512 HEP (durchschlagen: 189-243dmg/ nicht durchschlagen:33-161dmg)
 
    
 
    
 
=== Mobilität: ===  
 
=== Mobilität: ===  
 
* Motor
 
* Motor
** MB 833 6-Cyl.
+
** MB 837 Aa-500 Motor (0-32 km/h in 7,00 s)
** MB 837 8-Cyl.
+
** MB 837 Ca-600 Motor (0-32 km/h in 6,70 s)
** MB 838 CaM 500 10-Cyl.
+
** MB 838 Ca-M500 Motor (0-32 km/h in 6,40 s)
  
=== Technologie:===  
+
=== Technologie ===  
 
* Leopard 1 Technology
 
* Leopard 1 Technology
** Smoke Grenades
+
* Rauchgranaten (Ermöglicht Entladung 1 Rauchgranate)
** EMES 23A1 Rangefinder
+
* EMES 12A1 Feuerkontrolle (Reduziert Zielzeit um 20%)
*** Image Intensifier
+
* EMES 23A1 Abstandsmesser (Verbessert generelle Präzision um 10%)
 +
* PZB 200 Bildverstärker (Erhöht die Sichtweite des Fahrzeuges um 40 Meter.)
  
[[Datei:Leo1 upgrades.png]]
+
== Erforschbare Retrofits ==
 +
 
 +
[[Chrom-Rohrverkleidung]] Mk. 1
  
 
== Ingamerolle ==
 
== Ingamerolle ==
...
+
 
 +
Der Leopard 1 ist kein typischer Kampfpanzer, was seine Panzerung angeht. Er hat sowohl an Turm als auch an Wanne keine nennenswerte Panzerung. Allerdings weist er eine gute Mobilität auf. Ebenfalls hat er für einen Kampfpanzer eine genaue und schnell einzielende Kanone. Es ist nicht zu empfehlen den Leopard 1 wie einen gewöhnlichen Kampfpanzer zu spielen, da auf seine Panzerung kein Verlass ist. Dadurch sollte man nicht an erster Reihe stehen und probieren seine "Panzerung" einzusetzen, damit wird man keinen Erfolg erzielen. Besser ist es die für mittlere Distanz geeignete Kanone einzusetzen und seine Teamkameraden aus zweiter Reihe zu unterstützen. Deshalb ist der Leopard 1 mit einem leichten Panzer zu vergleichen.

Aktuelle Version vom 10. März 2016, 16:17 Uhr